Eine erfüllte Beziehung – und wo wir uns im Weg stehen?

Sharing is caring!

Es ist Sommer- und Reisezeit. Darum lade auch ich Dich auf eine kleine Reise in die Welt der Beziehungs-Mythen ein. Wir begegnen dabei teils fest in uns verankerten Überzeugungen über Beziehung zwischen zwei Menschen, die sich lieben.

Genau von diesen festgefahrenen Gedankenkonstrukten lassen wir uns in unserer Paarbeziehung bewusst oder unbewusst (ver)leiten. Ohne, dass wir es merken, verbauen wir uns damit oft genau das, was wir uns am sehnlichsten wünschen – eine glückliche Beziehung.

Natürlich fühlte auch ich mich in meinem eigenen Leben über eine lange Zeit stark von untauglichen Vorstellungen über Beziehung beeinflusst. Entsprechend frustriert und enttäuscht fühlte ich mich in meinen Beziehungen.

Von der Verliebtheit zum Machtkampf

Auf Schritt und Tritt begegne ich solchen Beziehungs-Mythen in meiner Arbeit mit Menschen. Sie fühlen sich unglücklich und enttäuscht, weil doch alles so wunderbar begonnen hatte. Und nun, nach dem Ende der romantischen Phase, macht sich schleichender Frust in ihrer Paarbeziehung bemerkbar. Machtkämpfe entstehen, die sie sich in der Phase der Verliebtheit niemals hätten vorstellen können.

Vielleicht hast auch Du schon eine Menge Schmerz und Enttäuschung erlebt, weil sich der Traum nach einer vertrauensvollen Partnerschaft nach der x-ten Beziehung einmal mehr in Luft aufgelöst hat. Oder Du steckst gerade fest in einer Beziehung, die Dich viel Energie kostet.

Wir überfordern uns

Noch viel zu viele hartnäckige Unwahrheiten über Partnerschaft schwirren in unseren Köpfen herum. Damit überfordern wir nicht nur uns selbst, sondern natürlich auch den Partner oder die Partnerin.

Ich möchte Dir Mut machen und Dir sagen, dass es nicht am Traum von einer erfüllten Beziehung liegt und schon gar nicht daran, dass Du nicht liebenswert bist. Es sind die übernommenen Glaubensmuster, von denen wir uns oft unbewusst leiten lassen. Von ihnen lassen wir uns einflüstern, wie eine Beziehung zu funktionieren hat. In Wahrheit bringen sie uns weit weg von dem, was wir uns wirklich wünschen.

Dir bewusst werden

Ich fordere Dich auf, Dir Gedanken darüber zu machen, was Du wirklich über Partnerschaft denkst – bewusst oder unbewusst. Es kann sehr hilfreich sein, genau zu überprüfen, ob auch Dich der eine oder andere Mythos heimlich begleitet und Dein Verhalten in Deiner Paarbeziehung steuert – mehr als Dir lieb ist.

In meinen nächsten Blog-Beiträgen geht es um die gängigsten Beziehungs-Mythen:

– Eine Beziehung ist dazu da, meine Bedürfnisse zu erfüllen und mich glücklich zu machen…?

– Ich kann meinen Partner oder meine Partnerin verändern…?

– Streit und Emotionen schaden der Beziehung…?

– Damit eine Partnerschaft gelingt ist es wichtig, möglichst viel Zeit miteinander zu verbringen…?

– Eine Trennung löst all meine Beziehungs-Probleme, denn in der nächsten Beziehung wird alles besser…?

– Eine Beziehung aufzugeben heisst, versagt zu haben…?

Ein neues Bewusstsein entwickeln

Zahlreiche Songs und viele Liebesfilme nähren und verankern diese Denkweisen in unseren Köpfen und sogar in unseren Herzen. Es ist an der Zeit, sie gründlich zu hinterfragen und ein neues Bewusstsein für die Paarbeziehung zu entwickeln. So kann sie zu einer echten Bereicherung für unser Leben werden.

Möglicherweise kommst auch Du zum Schluss, Dich von einigen Missverständnissen zu verabschieden, die bis anhin Deine Partnerschaft – aber auch Deine eigene Entwicklung – überschattet und blockiert haben.

Einen neuen Zugang finden

Ich wünsche mir von Herzen, dass es mir gelingt, Dir mit meinen nächsten Beiträgen über Beziehungs-Mythen hilfreiche Inputs und einen neuen Zugang zum Thema Partnerschaft, zu Deinem Partner und vor allem zu Dir selbst geben zu können.

Wie immer sind mir Deine Inputs und Anregungen sehr wichtig. Ich freue mich darauf!

Ganz herzliche Sommergrüsse und bis bald!
Verena Christian

 

Für mehr Flow, Zufriedenheit und Liebe in Deiner Beziehung
Eine Beziehung ist dazu da mich glücklich zu machen…?

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.